vans schuhe intervention in somalia 1992

intervention in somalia 1992

somalia ist ein land befindet sich an der nordöstlichen spitze afrikas.diese region ist bekannt als das horn von afrika, oder manchmal als die somalische hal vans schuhe binsel.auf jeden fal vans schuhe l ist es heiß, die größtenteils flach und meist trockenen ort die nase ragt wie ein nashorn in den indischen ozean: so fernen osten als afrikanische gehen können, ohne nass zu werden.

es ist ein land, das in den karten weiterhin mehr glaubwürdig als in wirklichkeit, in jahrzehnten bürgerkrieg kämpfen unter rivalisierenden warlords reduziert haben und einen großen teil der bevölkerung eine unbekannte zahl von flüchtlingen an eine ratlose umher und der erdrückenden armut leben jemals gefahr plötzlicher und gewaltsamen tod.

nicht viel zum besseren geändert hat, seit die vereinten nationen erklärte seine 1995 aufzwingen zu somalia ein misserfolg.der norden fordern jetzt klans ihre heimat somaliland, während einige somalis auf ihr land nach puntland.warlords noch immer kämpft um die kontrolle über die damalige hauptstadt mogadischu.noch eine provisorische regierung pläne für ein heller morgen in der relativen sicherheit des benachbarten kenia.

das leben imitiert artas bürgerkrieg der 90er jahre begann, sich in somalia des afrikanischen staates effektiv in eine albtraumhafte parodie des beliebten mad max filme mit mel gibson, in denen banden von schwer bewaffneten banditen rennen um eine wüstenlandschaft, sprengen sich gegenseitig mit exotisch automatische waffen ohne ersichtlichen grund.

somalia ist 1991 straßentheater – produktion von mad max featured jugendbanden, die von rivalisierenden kriegsherren eingestellt wurden „und schickte careening in modifizierten allradantrieb über vier“ technischer „genannt.die art von fahrzeugen zu holen, dass landwirte verwenden futtermittel für ihre tiere tüten verwenden oder familien zu zelten im wald in einer normalen welt waren bewaffnet mit schweren maschinengewehren und voll mit wütenden jungen männer.in somalia, petty gauner wurde kriegsherren, jungs wurden soldaten und die requisiten des gewöhnlichen lebens wurde tödliche waffen plattformen.

das leben ist imitation von kunst hat eine tragische wendung, als dürre, hungersnot und kämpfen fuhr große zahl gewöhnlicher menschen aus ihren häusern und in riesigen flüchtlingslagern, wo sie saß auf den ausgetrockneten erde, voller fliegen, verhungern als fernsehkameras rollte.

auch diese beunruhigende spektakel vielleicht nicht sehr viel aus der welt der anblick von afrikanern sorge brauche dringend ein grundnahrungsmittel der tv – diät wurde von den meisten von uns vor einiger zeit hatte humanitäre hilfe gruppen nicht zusätzlich zu ihrer üblichen plädoyers geschichten selbst in einer weise bedroht war zu beunruhigend zu ignorieren.

vereinten wir noch die vereinten nationen 1992 ein waffenstillstand ausgehandelt, sorten und ein kleines kontingent leicht bewaffneten pakistanischen truppen wurden geschickt, um einen somalischen version vertreten zivilisation im post – apokalyptischen chaos.es war schnell offensichtlich, wer nicht schnell genug mit der tv – fernbedienung, um etwas anderes zu verwandeln, dass die situation in somalia wurde immer schlimmer.und so, us – präsident george bush (snr) begann die luftbrücke notversorgung in der schlimmsten zentren erbärmlich hopelessness1.dann, als die situation in den flüchtlingslagern wurde sogar noch verzweifelt unhandlich, der uno beschlossen, in einem großen friedenstruppe zu schicken, geführt von tausenden gut ausgestattete amerikanische truppen im dezember, die angekommen.

diese art von unwillkommenen militärintervention in was waren (wie es oder nicht) die angelegenheiten eines souveränen staates, egal wie anarchische, war etwas neues.als amerikanische soldaten mit geschwärzten gesichtern platschte an land traf sie, lieber farcically von fernsehteams und fasziniert zuschauer, die den strand entlang spazierte, drinks in der hand, um zu sehen, was die ganze aufregung war.dennoch führten die amerikanischen truppen bald festgestellt, dass somalia und der hauptstadt mogadischu ihre vorsicht gerechtfertigt, obwohl einige von ihnen im wege vielleicht vorhersehen konnte.

die kavallerie arriveschapter sechs friedenssicherungskräfte der un – charta ermöglicht, dass sich zwischen den konfliktparteien zu einem un – plan der versöhnung zu folgen und nicht schießen oder einander die friedenstruppen, und frieden (oder etwas wie es) schrittweise wiederhergestellt.kapitel 7 der un – charta bietet den rahmen für eine viel aggressiver programm peace enforcement, in dem schwer bewaffneten un – truppen effektiv schritt in einen konflikt zu brechen die kämpfen, ob die kämpfer will oder nicht.die wahl der kapitel sechs war vans schuhe die katastrophale folgen haben und war dann ein wirklich schlechte situation viel, viel schlimmer.

anfang 1993 und der präsidentschaft von bill clinton, war man der meinung, dass nichts weniger vans schuhe als eine große bewaffnete intervention stand jede chance, die ordnung wiederherzustellen.wenn 24 pakistanische soldaten getötet wurden überfallen und durch anhänger der „warlord“ mohammed farah aideed2 im juni 1993, genug war nun wirklich genug.

im oktober 1993 einen gescheiterten versuch von amerikanischen